Schärfere Dopingkontrollen im Reitsport gefordert | Sport | DW | 28.10.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Schärfere Dopingkontrollen im Reitsport gefordert

Deutschlands führende Reitturnier-Veranstalter wollen im Kampf gegen Doping Zeichen setzen. In einem Maßnahmenkatalog fordern die Organisatoren von 27 Turnieren schärfere Strafen. Zudem sollen Turnierpferde von den Anti-Doping-Agenturen NADA und WADA wie Leistungssportler behandelt werden. Damit wären unangemeldete Tests auch in der wettkampffreien Zeit möglich.
  • Datum 28.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Fixo
  • Datum 28.10.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Fixo