SAP ist wertvollstes deutsches Unternehmen | Wirtschaft | DW | 02.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unternehmen

SAP ist wertvollstes deutsches Unternehmen

Gemessen am Börsenwert landet der Softwarekonzern auf Platz eins vor Siemens. Die wertvollsten Unternehmen Deutschlands schaffen es aber weder in die globalen noch in die europäischen Top Ten.

Als einziges deutsches Unternehmen knackt SAP die 100-Millionen-Euro-Marke. Die Softwareschmiede aus Walldorf führt damit gemessen am Börsenwert die Rangliste der wertvollsten deutschen Unternehmen an. Das zumindest ist das Ergebnis von Berechnungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). SAP lässt damit Siemens, Volkswagen und die Allianz-Versicherung hinter sich.

Der Pharmakonzern Bayer, der noch 2014 die Liste anführte, belegt mit 80,50 Milliarden Euro inzwischen den fünften Rang. Laut der Studie konnten die hundert wertvollsten deutschen Unternehmen ihren Wert seit 2014 um insgesamt 33 Prozent steigern.

Kein Platz auf dem europäischen Treppchen

Einen Platz unter den europäischen zehn Spitzenreitern konnte sich aber keines der deutschen Top-Unternehmen sichern. SAP liegt im europäischen Ranking auf Rang zwölf. Führend ist der britisch-niederländische Ölkonzern Shell mit 213 Milliarden Euro Börsenwert, gefolgt von den Schweizer Konzernen Nestlé und Novartis.

Der größte europäische Gewinner war laut der PwC-Studie der französische Luxuskonzern LVMH, der seinen Börsenwert seit 2014 um 80 Prozent steigerte und so von Platz 25 in die Top Ten vorstieß.

Technologiekonzerne an der Spitze

Im globalen Vergleich kann kein europäischer Konzern wirklich mithalten. Die internationale Top Ten besteht ausschließlich aus Konzernen aus den USA und China. Gleich drei US-Tech-Giganten führen die Bestenliste an: Mit 703 Milliarden Euro steht Apple unangefochten vor der Google-Mutter Alphabet und Microsoft an der Spitze. Insgesamt fünf der Konzerne unter den ersten zehn sind Technologieunternehmern, drei kommen aus der Finanzbranche und zwei aus dem Kundengeschäft. Aus China schaffen es die Internetkonzerne Tencent und Alibaba auf den fünften und achten Platz.

Der deutsche Spitzenreiter SAP kommt im weltweiten Ranking auf Rang 63.

nm/kle (dpa, PwC)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema