Rio Reiser: der unvergessene Rock-Poet | Musik | DW | 02.09.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Rio Reiser: der unvergessene Rock-Poet

Auch zwanzig Jahre nach seinem Tod ist der deutsche Liedermacher, Hausbesetzer und Rock-Star Rio Reiser für viele unsterblich. Ein neues Best-of-Album vereint seine größten Hits und Cover-Versionen jüngerer Musiker.

Mit seiner Band Ton Steine Scherben gab Ralph Christian Möbius alias Rio Reiser der linksalternativen Jugend der 70er Jahre eine Stimme, seit den 80er Jahren komponierte er unvergessene Chart-Hits wie "Junimond". Neben dem Album "Alles und noch viel mehr - Das Beste" ist vor kurzem auch eine neue Biografie erschienen, geschrieben von seinem Bruder Gert Möbius.