Rettung für die Wälder im Kaukasus | Global Ideas | DW | 11.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Rettung für die Wälder im Kaukasus

Schulkinder forsten in Georgien den Wald mit auf. Sie lernen auch, die Natur zu schützen.

Video ansehen 07:04

Die Reportage ansehen

Länder: Georgien, Armenien, Aserbaidschan
Projektziel: Wiederaufforstung im Rahmen der Kaukasus-Initiative
Projektgröße: 250 Waldschutzgebiete
Investitionssumme: 4,8 Mio. Euro

Der Kaukasus ist eine Region der Superlative, hier gibt es alles: Gletscher, Wälder, Wüsten, Steppen. Mehr als 7000 Tierarten gibt es zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer. Für die Umweltschützer vom WWF gehört der Kaukasus zu den "Global 200" – den ökologischen Schlüsselregionen. Doch die Vielfalt ist bedroht, weil viele Wälder abgeholzt wurden. Auch in Georgien. Dort forsten Umweltorganisationen die Baumbestände wieder auf. Mit dabei: Schulklassen aus der Region, die so das Lernen gleich mit praktischem Umweltschutz verbinden.

Ein Film von Juri Rescheto

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema