Reporter - Benzin im Blut | Reporter - Vor Ort | DW | 30.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Reporter - Benzin im Blut

Die Brüder Ivan und Zoran aus der schwäbischen Provinz sind Automechaniker mit einer besonderen Leidenschaft: Ausgemusterte Autos motzen sie auf zu hochpreisigen Oldtimern. Fündig werden sie auf Schrottplätzen in Kroatien, der Heimat ihrer Mutter.

Video ansehen 12:36

Oldtimer - das sind längst nicht mehr nur edle Karossen von anno dazumal, sondern durchaus auch der Opel oder Fiat aus den Siebzigern bis Neunzigern. Autos, die noch Charakter hatten und richtige Technik unter der Haube statt nur undurchschaubare Elektronik. Der Kenner nennt sie "Youngtimer" und der Markt dafür wächst. Die beiden Brüder Ivan und Zoran, von Beruf KFZ-Mechaniker, haben ihr Herz an diese Autos verloren. Das Problem: Wo den Rohstoff für ihre Leidenschaft herbekommen? Deutsche Schrottplätze: Fehlanzeige - die meisten Autos dieser Jahrgänge haben ein zweites Leben in Osteuropa oder noch weiter weg geführt. Deshalb fahren Ivan und Zoran mehrmals im Jahr nach Kroatien, der Heimat ihrer Mutter. Ihr jüngstes Beutestück: ein Opel Kadett. Schaffen sie es, ihn heil nach Deutschland und dann bis zur nächsten Verkaufsmesse flott zu kriegen? Eine Reportage von Almut Röhrl.