Reichspogromnacht: Nachts brannten die Synagogen nieder | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 09.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik & Gesellschaft

Reichspogromnacht: Nachts brannten die Synagogen nieder

Vor achtzig Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, setzten Schlägertrupps der Nationalsozialisten jüdische Geschäfte und Synagogen in Brand. Mit der Reichspogromnacht begann der größte Völkermord Europas.