Radsport: Sinkewitz mit positiver Doping-Probe | Sport-News | DW | 18.03.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Sinkewitz mit positiver Doping-Probe

Der hessische Radprofi Patrik Sinkewitz steht erneut unter Doping-Verdacht. Der ehemalige Doping-Kronzeuge sei am 27. Februar in einer Blutkontrolle positiv auf Wachstumshormone getestet worden, teilte der Weltverband UCI mit. Sinkewitz sei vorläufig suspendiert. Sinkewitz kann die Öffnung der B-Probe beantragen. Er war bereits 2008 wegen Dopings ein Jahr gesperrt. (ab,sid,dpa)

  • Datum 18.03.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RAVl
  • Datum 18.03.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RAVl