Privatkonzert mit Max Mutzke und Y′akoto | Privatkonzert | DW | 22.02.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Privatkonzert

Privatkonzert mit Max Mutzke und Y'akoto

In der Musikreihe Privatkonzert treffen sich diesmal der deutsche Sänger, Songwriter und Eurovision Song Contest-Teilnehmer von 2004, Max Mutzke, und die Soulsängerin Y'akoto.

Video ansehen 58:00

Max Mutzke gibt beim Privatkonzert eine "Zugabe" und singt "Can’t Wait Until Tonight" - seinen Nummer-eins-Hit aus dem Jahre 2004. Y‘akoto serviert den Zuschauern mit unverwechselbaren Timbre ihre Songs "Diamonds" und "Maggie". Ein Höhepunkt beim Privatkonzert: Y‘akotos und Max Mutzkes unplugged Version des Marvin Gaye-Klassikers "Ain‘t No Mountain High Enough". "Ich höre am liebsten nur laute Rap-Musik," gesteht Y’akoto und ergänzt: "Wenn ich noch einmal geboren werde, werde ich Rapper." - Das und vieles mehr beim Privatkonzert. Alles wieder aus dem "Haus Schminke” in Löbau/Sachsen - entworfen von Hans Scharoun in den 30er Jahren.