Podcast Wissenschaft - die aktuelle Folge | Podcast Wissenschaft | DW | 02.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wissenschaft

Podcast Wissenschaft - die aktuelle Folge

Weltklimabericht - noch ist die Welt zu retten +++ Eurathlon - Katastrophenschutz-Roboterwettbewerb +++ Zivilisationskrankheit Schlaganfall

Dass es auf der Erde immer wärmer wird, weiß man schon seit Jahrzehnten. Was das für Folgen hat, können die Forscher allerdings nur ahnen. Zum Teil aber sind diese Folgen schon offensichtlich. Das Eis schmilzt, ob am Nordpol oder auf den Gletschern. Tier- und Pflanzenarten flüchten, Wüsten entstehen, wo vorher fruchtbares Land war. Jetzt hat der Weltklimarat seinen fünften Report vorgestellt. Er forscht nicht selbst, sondern sammelt wissenschaftliche Daten und wertet sie aus. Tobias Oelmaier im Gespräch mit unserer Klimaschutz-Expertin Irene Quaile.

Eurathlon 2013

Vor wenigen Wochen trat am havarierten Kernkraftwerk in Fukushima Kühlwasser aus einem Auffangtank aus. Soviel, dass die Strahlung in der Umgebung des Lecks für Menschen nach kurzer Zeit tödlich gewesen wäre. In solche Gefahrenbereiche dürfen natürlich keine Arbeiter mehr hinein. Für Feuerwehrleute sind ähnliche Situationen fast Alltag: Bei Chemieunfällen können giftige Gase austreten; die meisten Todesopfer bei Bränden ersticken im Rauchgas - und finden Bauarbeiter eine verrostete Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg - riskiert mancher Bombenentschärfer sein Leben. Besser ist es, Roboter diese gefährlichen Arbeiten machen zu lassen. Aber können die das überhaupt? Um das herauszufinden, trafen sich auf dem einwöchigen Roboterwettbewerb "Eurathlon" in Berchtesgaden Konstrukteure und Erfinder mit ihren Maschinen. Fabian Schmidt war dabei.

Wenn einen der Schlag trifft

Schlaganfall Copyright: Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com

Alle zwei Minuten passiert in Deutschland ein Schlaganfall

Alle zwei Minuten gibt es in Deutschland einen Schlaganfall. Fast jeder kennt jemanden, den der Schlag getroffen hat. Die Folgen: teilweise Lähmung, Sprechstörungen, Rollstuhl oder sogar der Tod. Für die, die den Schlag überlebt haben, verändert sich das Leben oft total, in den Beruf zurück schaffen es die wenigsten, viele werden Pflegefälle. Aber obwohl er so oft vorkommt, weiß kaum jemand, was bei einem solchen Gehirnschlag genau passiert. Gudrun Heise hat es sich erklären lassen.

Redaktion und Moderation: Tobias Oelmaier

Audio und Video zum Thema