Plädoyer für Digitale Bibliothek | Bücher | DW | 29.04.2005
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Bücher

Plädoyer für Digitale Bibliothek

Um Europas "einzigartiges Kulturerbe" zu erhalten, haben sechs EU-Staaten (Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien und Ungarn) die Einrichtung einer Europäischen Digitalen Bibliothek angeregt. Die Datensammlung solle das kulturelle und wissenschaftliche Erbe strukturieren und online im Internet verfügbar machen, hieß es in der Initiative.
Zuvor hatten 19 europäische Bibliotheken einen Aufruf veröffentlicht, dem Projekt des Internet-Portals Google zur Digitalisierung von 15 Millionen Büchern aus drei US-Bibliotheken und der Bibliothek im britischen Oxford mit einer europäischen Alternative zu entgegnen. (afp)

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige
Gutenberg im Cyberstorm: Moderatorin Kate Müser schaut durch Google Glasses auf eine Grafik diverser Ortsnamen (Foto: DW)

Gutenberg im Cyberstorm

Vom Wert des Buches im digitalen Zeitalter