Opioid-Krise vor US-Gericht | Wirtschaft | DW | 21.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Opioid-Krise vor US-Gericht

In den USA ringen Städte und Bundesländer mit Pharmafirmen und Medikamentenhändlern. Es geht um Milliarden Dollar Entschädigung. Durch leichtfertiges Vertreiben von opioidhaltigen Schmerzmitteln sind inzwischen 400.000 Menschen gestorben, so Behörden. Zwei Landkreise haben am Montag einen Vergleich in Millionenhöhe geschlossen. Viele sind enttäuscht und haben sich eine landesweite Lösung erhofft.

Video ansehen 01:50