Ohne Angst Deutsch lernen: Erfolge feiern | Unterrichten | Mach dein Herz auf | DW | 26.09.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutsch unterrichten

Ohne Angst Deutsch lernen: Erfolge feiern

Wer Angst hat, lernt nicht so schnell wie jemand, der mit einer positiven Haltung herangeht. Das gilt auch für das Deutschlernen. Sorgt für Erfolgserlebnisse und nehmt euren Schülern die Angst vor Misserfolgen.

Video ansehen 02:31

So lernt man angstfrei

Wenn man in einem fremden Land ist und die dortige Sprache nicht spricht, ist man auf Hilfe angewiesen. Das setzt aber voraus, dass das Gegenüber viel Geduld, Zeit oder Lust hat, sich auf jemanden einzulassen, der seine Sprache nicht spricht.

In solchen Situationen ist man ohne den guten Willen der anderen Seite hilflos. Die meisten Geflüchteten werden wahrscheinlich nicht so bald in ihre Heimat zurückgehen können. Bis sie die Sprache richtig beherrschen, werden sie immer wieder Leuten begegnen, die sie von oben herab behandeln. Umso mehr brauchen sie Menschen, die ihnen Beistand leisten.

Helft euren Schülern, in schwierigen Situationen zurechtzukommen, indem ihr Rollenspiele spielt. Übt mit ihnen Situationen, in denen sie unfreundlich behandelt werden könnten, weil sie die Sprache noch nicht so gut können. Und übt mit ihnen, wie sie mit einer Abweisung umgehen können: Fassung bewahren, freundlich bleiben und wenn das nichts bringt, lächeln und weitergehen. Das Wichtigste: nichts persönlich zu nehmen. Solche Rollenspiele können helfen, die erste schwierige Zeit zu überwinden, bis man sich verständigen kann.

Audio und Video zum Thema

Downloads