Obama: Amerika ist nicht der Weltpolizist | Aktuell Welt | DW | 11.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Welt

Obama: Amerika ist nicht der Weltpolizist

US-Präsident Obama gibt der Diplomatie wieder mehr Zeit und unterstützt Russlands Vermittlungsbemühungen im Syrien-Konflikt. Er bat den US-Kongress, die Entscheidung über einen Militärschlag aufzuschieben. Diese Option ist noch nicht vom Tisch, aber Obama machte klar: zuerst müssten alle diplomatischen Mittel ausgeschöpft werden.

Video ansehen 02:09
Jetzt live
02:09 Min.

US-Präsident Obama unterstützt Russlands Vermittlungsbemühungen im Syrien-Konflikt. Er bat den US-Kongress die Entscheidung über einen Militärschlag aufzuschieben. Eine Militäraktion ist noch nicht vom Tisch, aber Obama machte klar: zuerst müssten alle diplomatischen Mittel ausgeschöpft werden.