Neuseeland: Schafe als Umweltsünder | Global 3000 - Das Globalisierungsmagazin | DW | 23.03.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Neuseeland: Schafe als Umweltsünder

Neuseeland, das Land der Schafe. In Zeiten des Klimawandels haben es die Schaffarmer aber immer schwerer. Schafe und Kühe erzeugen ein Drittel aller Treibhausgas-Emissionen in Neuseeland. Jetzt stehen Landwirte als Umweltsünder da.

Video ansehen 05:09