Neuer digitaler Newsroom in Berlin eingeweiht | Pressemitteilungen | DW | 15.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Neuer digitaler Newsroom in Berlin eingeweiht

Mit der Übergabe der neu konzipierten Redaktionsflächen ist nach umfangreichen Umbaumaßnahmen am Berliner Standort ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der DW zum integrierten digitalen Medienhaus geschafft.

An der Einweihung der neuen Redaktionsräume in der Berliner Voltastraße durch DW-Intendant Peter Limbourg nahmen auch Mitglieder des Deutschen Bundestags sowie Vertreter von Ministerien teil.

Peter Limbourg dankte den Gästen aus der Politik für ihre sichtlich gestiegene Wertschätzung für die Arbeit der Deutschen Welle und wünschte den Redaktionen einen guten Start in den neuen Räumen: „Dieser neue Newsroom ist durchaus ein Symbol des Aufbruchs. Durch die zunehmende Digitalisierung haben Tempo und Wettbewerb im Informationsgeschäft enorm zugelegt. Unser neu konzipierter Newsroom bringt die DW entscheidend nach vorne, um hier eine relevante Rolle einzunehmen. Mit der besseren Verzahnung der Redaktionen und Arbeitsabläufe können wir unsere Inhalte noch schneller für unsere Nutzer in den verschiedenen Medien aufbereiten.“

In einem über drei Etagen ausgelegten offenen Redaktionsraum arbeiten zukünftig die Redaktion Politik und Gesellschaft, die Planung für die Nachrichtenredaktion und der Social-Media-Desk gemeinsam mit Redakteuren aus Wirtschaft, Kultur und Sport.