Nataly aus Kolumbien | Lernerporträts | DW | 04.06.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Nataly aus Kolumbien

Nataly will perfektes Hochdeutsch sprechen. Dialekte interessieren sie wenig. Ihren ersten Deutschlandaufenthalt verbindet sie mit Eiseskälte im Winter, viel Spaß, guten Freunden und besonders leckerem Brot.

Audio anhören 04:19

Nataly aus Kolumbien

Name: Nataly

Land: Kolumbien

Geburtsjahr: 1989

Beruf: Studentin

Ich lerne Deutsch, weil …
mir Fremdsprachen gefallen. Aber auch, weil mir Deutsch speziell gefällt.

Mein erster Tag in Deutschland war …
unglaublich kalt. In Kolumbien haben wir keinen Schnee. Es war etwas Neues für mich.

Das ist für mich typisch deutsch:
Sehr viel Bier trinken und sich über das Weltgeschehen informieren.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Wiesbaden. Das ist eine schöne Stadt. Man kann im Kurpark spazieren gehen oder einkaufen. Egal, was man macht, man ist immer sicher.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Deklination vor allem im Akkusativ und Dativ. Wie macht man das? Es ist sehr schwer, ohne Fehler zu sprechen.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Absolut keinen. Ich möchte richtig Hochdeutsch sprechen können. Das ist wichtig für mich, sollte ich vielleicht Deutsch unterrichten wollen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Prost. Ich verbinde damit Erinnerungen an gute Freunde in Deutschland. Wir haben viel Spaß gehabt.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
ins Schwimmbad gehen, Rad fahren oder einen Irish Pub besuchen. Es ist toll, mit Freunden dorthin zu gehen und zu singen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Das leckerste Brot der Welt! Warmes Bauernbrot mit Butter und Tomaten ist unglaublich lecker.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte alle Kontinente bereisen, denn die Welt zu retten, dürfte ein nicht erfüllbarer Wunsch sein. Wenn man andere Länder kennenlernt, gewinnt man viel.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Unsere Deutschlehrerin hat uns aufgefordert, Musik aus unseren Heimatländern mitzubringen. Wir haben viel getanzt und gelacht.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Hast du ein Rezept zum Brezelbacken?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads