Metro will Karstadt-Warenhäuser | Wirtschaft | DW | 10.06.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Metro will Karstadt-Warenhäuser

Metro spekuliert nach dem Insolvenzantrag des Konkurrenten Arcandor nicht auf Schnäppchenpreise für dessen Karstadt-Warenhäuser. Es solle einen "fairer Kaufpreis" für 60 Häuser gezahlt werden, unabhängig davon, ob Arcandor einen Insolvenzantrag gestellt habe oder nicht, sagte Metro-Chef Eckhard Cordes am Dienstag in einem Interview mit dem ZDF.

  • Datum 10.06.2009
  • Schlagwörter Metro
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/I6a1
  • Datum 10.06.2009
  • Schlagwörter Metro
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/I6a1