Lourdes aus Kolumbien | Lehrerporträts | DW | 20.06.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Lourdes aus Kolumbien

Herausforderungen stellt sich Lourdes gern. Dazu gehört auch, ihren Schülern Deutsch nahezubringen. Und wenn die grammatischen Hürden überwunden sind und sie in Deutschland studieren wollen, hat sie ihr Ziel erreicht.

Audio anhören 02:18

Lourdes aus Kolumbien

Name: Lourdes

Land: Kolumbien

Geburtsjahr: 1981

Beruf: DaF-Lehrerin an der deutschen Schule in Barranquilla

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Die Aussprache und die Komposita. Man kann so schöne lange Wörter im Deutschen bilden!

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich selbst die Sprache auch sehr mag.

Das ist typisch deutsch für mich:
Currywurst, Laternen basteln für das Sankt Martinsfest, die Pünktlichkeit – und die Disziplin vieler Deutscher.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Nordrhein-Westfalen mit der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie Berlin.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Schweinshaxe mit Bratkartoffeln.

Mein deutsches Lieblingswort:
Herausforderung" – weil es auch eine große Herausforderung darstellt, Deutsch zu lernen!

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Eins, zwei, drei Tier", ein Bilderbuch für Kinder.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Kurzgeschichten. Mit Kindern: gemeinsam Bilderbücher lesen.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Die Grammatik.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrerin:
Wenn sich meine Schülerinnen und Schüler für ein Studium in Deutschland entscheiden.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads