Leipzig gewinnt zum ersten Mal in Bremen | Sport | DW | 21.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

RB-Lauf geht weiter

Leipzig gewinnt zum ersten Mal in Bremen

Leipzig zeigt sich bei "Angstgegner" Bremen abgezockt und feiert den nächsten Sieg in der Bundesliga. Das Team von Julian Nagelsmann zeigt, dass es auf dem Weg zum Spitzenteam ist und erobert die Tabellenführung zurück.

Bremen - Leipzig 0:3 (0:2)

-------------

Leipzig erobert nach Bayerns Sieg gegen Köln die Tabellenführung in Bremen eindrucksvoll zurück. Mit einem souveränen Auftritt zeigt das Team von Julian Nagelsmann, dass es in dieser Saison wohl ganz oben mitspielen kann und geht nach zwei Standards und den Toren von Orban (13. Minute) und Sabitzer (35.) mit einer 2:0-Führung in die Pause. 

Platzverweis für Laimer 

Der nicht berechtige Platzverweis gegen Laimer bringt RB nur kurz aus dem Konzept, Sarrachi besorgt mit seinem Treffer in der 83. Minute den 3:0-Endstand, der gleichbedeutend ist mit dem ersten Sieg überhaupt bei "Angstgegner" Werder, das eine couragierte Leistung gezeigt hatte, am Ende aber klar und verdient unterliegt. 

ABPFIFF 

89. Minute: Das 3:0 hat Bremen natürlich den Stecker gezogen. Das Spiel plätschert jetzt nur noch vor sich hin.

83. Minute: TOR - Haidara zieht nach einer Hereingabe von Werner ab, Pavlenka kann nur schräg abwehren und das in den Fuß von MARCELO SARRACHI, der keine Mühen hat, zum 3:0 einzuschieben. 

78. Minute: Werner will auf Haidara durchstecken, doch der antzipiert nicht und so trudelt der Ball in die leere Lücke. 

73. Minute: Bittencourt läuft auf Konate auf und fällt. Auf den Rängen wird Strafstoß gefordert, aber das war zu wenig. 

70. Minute: Ecke Bremen: Erst verpasst Sargent, dann bekommt Pizarro seinen Kopfball nicht auf das Tor gerichtet. 

69. Minute: Starker Ball von Bargfrede auf Bittencourt, der aber bei der Ballannahme ins Straucheln gerät und diese Chance vergibt. 

66. Minute: WECHSEL - Maxi Eggestein geht raus, für ihn kommt PHILIPP BARGFREDE - sein erster Einsatz seit März. 

64. Minute: GELB_ROTE KARTE - KONRAD LAIMER fällt der Ball bei einem Kopfballduell mit Bittencourt auf den Arm - zur Verärgerung aller Leipziger zeigt Stieler ihm dafür Gelb-Rot. Wohl eine Fehlentscheidung. 

63. Minute: WECHSEL - Johannes Eggestein macht Platz für CLAUDIO PIZARRO

60. Minute: Werner ist frei im Strafraum und schließt viel zu unplatziert ab, Pavlenka ist da. Dann schießt Laimer aus der zweiten Reihe und wieder ist Werders Keeper zur Stelle - lässt den Ball allerdings nach vorne abprallen, letztlich aber folgenlos. 

59. Minute: Langer Flankenball von Eggestein, doch Gulacsi ist vor Sargent da und pfückt die Kugel runter. 

57. Minute: Lang und Goller mit einem Missverständnis im Spielaufbau, dann geht es schnell in die andere Richtung, aber Gebre-Selassie kocht Nkunku schließlich sauber ab. 

55. Minute: Nkunku steckt für Klostermann durch, doch der Ball gerät etwas zu steil. 

52. Minute: Goller wird geschickt, bekommt den Ball aber auch im Fallen nicht mehr vor der Torauslinie gespielt. 

49. Minute: Werner kommt an den Ball, zieht in den Strafraum und will ins lange Eck vollenden - der Ball trudelt am Pfosten vorbei. 

48. Minute: Sabitzer gibt eine Flanke rein, Nkunku setzt seinen Kopfball aus aussichtsreicher Position am Tor vorbei. 

WIEDERANPFIFF

Leipzig tritt in Bremen im Stile einer Spitzenmannschaft auf, lässt den Gegner spielen ohne zu sehr unter Druck zu geraten und schlägt mit zwei Standards eiskalt zu: Erst trifft Orban nach einer Ecke zur Führung, dann erhöht Sabitzer mit einem wunderbaren Freistoß aus 20 Metern in den Winkel. Bremen ist aktiv, doch kommt nicht zu den klaren Chancen, die es braucht. 

HALBZEIT

45.+1 Minute: Sabitzer nocheinmal mit einer Hereingabe, die die Werder-Abwehr aber klären kann. 

43. Minute: Laimer sieht für ein Foul die Gelbe Karte. 

39. Minute: Flanke von Lang, Klaassen nimmt an und bringt den Ball aufs Tor. Anschließend protestiert der Werder-Kapitän lautstark, weil er nach Gulacsis Parade ein Handspiel auf der Torlinie gesehen haben will. 

35. Minute: TOR - Wieder ein Standard, wieder ein Tor! MARCEL SABITZER zirkelt einen Freistoß in unnachahmlicher manier in den Winkel - Pavlenka ohne Chance. 

31. Minute: Eine hitzige Szene folgt auf die andere. Stieler muss hier Ruhe reinbringen und zusehen, dass ihm die Partie nicht entgleitet. 

29. Minute: Konate sieht Gelb, weil er den Ball nach einem Foulspiel wegschießt. RB-Coach Nagelsmann protestiert lautstark beim vierten Offiziellen. 

27. Minute: Die Partie ist jetzt mehr Geplänkel als Fußball mit der feinen Klingen. Werder hat wein wenig die Linie verloren, Leipzig lässt sich nicht aus dem Konzept bringen. 

23. Minute: Laimer fällt Bittencourt, dann kommt Klaassen energisch angerauscht und checkt Mukiele weg. Hektik, Gerangel und viel Arbeit für Schiedsrichter Stieler. 

20. Minute: Bremen mit der zweiten Ecke, doch die Hereingabe gerät viel zu kurz - schwacher Eckball. 

19. Minute: Bremen macht wieder Druck über links, Konate kommt nicht hinterher, doch dann geht Klaassens Ball ins Aus. 

16. Minute: Bremen wirkt nicht geschockt ob des überraschenden Rückstands. Die Kohfeldt-Truppe baut das Spiel jetzt ruhig auf. Jetzt gibt es auch für Werder die erste Ecke. 

13. Minute: Tor - Nkunku bringt die Ecke scharf rein. In der Mitte ist RB-Kapitän WILLI ORBAN schneller als Gebre-Selassie und nickt zur Führung ein. 

13. Minute: Werner holt sich den Ball jetzt mal in der eigenen Hälfte und initiiert einen Angriff über Sabitzer, der zu eine Ecke führt. 

10. Minute: Werner jetzt mal mit Zug zum Tor, doch Gebre-Selassie räumt den Nationalspieler gekonnt wie rustikal ab. 

8. Minute: Sargent geht mit Dampf in den Strafraum und kommt dann im Duell mit Upamecano zu Fall. Aber der Bremer fällt über seine eigenen Füße und so gibt es auch keine Proteste. 

7. Minute: Leipzig lässt Werder erstmal machen, hat aber soweit alles im Griff. Eigene Offensivaktionen gab es noch nicht. 

5. Minute: Der nächste Angriff läuft über links und über Bittencourt, der sich aber festläuft. 

2. Minute: Erster Angriff der Bremer über links mit Bittencourt - es gibt Einwurf und dann kommt der Neuzugang wieder an den Ball und probiert es mit einem Schuss, der aber geblockt wird. 

ANPFIFF

18 Uhr: die Aufstellungen Bremen: 1 Pavlenka - 4 Lang, 23 Gebre Selassie, 36 Groß, 32 Friedl - 35 Maximilian Eggestein - 10 Bittencourt, 30 Klaassen - 19 Sargent, 39 Goller - 24 Johannes Eggestein

Leipzig: 1 Gulacsi - 22 Mukiele, 4 Orban, 5 Upamecano, 6 Konate - 16 Klostermann, 27 Laimer - 7 Sabitzer, 20 Cunha - 18 Nkunku, 11 Timo Werner

18 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

Die Redaktion empfiehlt