Legende zu Land und Wasser: Amphicar 770 | Motor mobil - Das Automagazin | DW | 11.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Legende zu Land und Wasser: Amphicar 770

Es war eine geniale Idee, mit einem Auto sowohl das Festland als auch das Wasser zu "erfahren". 1932 baute Hanns Trippel seinen DKW-Rennwagen zu einem Schwimmauto um und wurde zum Pionier der Amphibienfahrzeuge, wie dem Amphicar von 1961.

Video ansehen 07:40
Jetzt live
07:40 Min.

Seine wichtigste Kreation ist das ab 1961 produzierte Amphicar Modell 770, das weltweit erste, in Serie gebaute Amphibienfahrzeug für Privatkunden. Angetrieben von zwei Schiffsschrauben pflügt der Amphicar mit 6,5 Knoten beziehungsweise 12 km/h durchs Wasser.