Kolumbien baut Infrastruktur aus | DW Nachrichten | DW | 27.11.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Kolumbien baut Infrastruktur aus

Rund 18 Milliarden Euro investiert Kolumbien in den nächsten Jahren in neue Straßen, den Ausbau des Schienennetzes sowie in neue Flug- und Seehäfen. Um die Ziele zu erreichen, braucht das Land ausländisches Know-how und wirbt daher um europäisches Engagement.

Video ansehen 02:26
Jetzt live
02:26 Min.