Kollege Roboter | DokFilm | DW | 30.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Kollege Roboter

Was sind die Chancen - was die Grenzen von Robotik, Automatisierung und Künstlicher Intelligenz? Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Wandel. Der Film zeigt Unternehmen, die im weltweiten Wettbewerb auf neue Technologien setzen.

Video ansehen 42:31

Es gibt keinen Job, der nicht von der Digitalisierung betroffen ist. Das Experten-Szenario der letzten Jahre: Die Hälfte aller Jobs könnte angeblich verschwinden. Inzwischen glaubt kaum noch jemand an diese drastischen Schilderungen. Obwohl wir bereits mittendrin stecken in der vierten industriellen Revolution. Es wird Gewinner und Verlierer geben. Nach den Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sind schon heute vier Millionen Menschen in Deutschland durch Maschinen oder Computer ersetzbar. In der Fertigung und Logistik ist die Automatisierung in vollem Gange. Roboter haben ihre Käfige verlassen und assistieren Menschen beim Zusammenbau von Produkten oder in der Lagerhaltung. Intelligente Maschinen unterstützen inzwischen aber auch Bankangestellte und Juristen - und übernehmen monotone Arbeiten. Automobilhersteller testen selbstfahrende LKW unter harten Bedingungen. Mediziner des Universitätsklinikums Heidelberg erproben Robotik im OP-Saal. Wo Tätigkeiten ersetzt werden, fallen auch Arbeitsplätze weg. Doch die Transformation der Wirtschaft schafft auch neue Stellen. Dringend gesucht: Informatiker, Software-Entwickler, Datenanalysten. Die Dokumentation zeigt Unternehmen, die im weltweiten Wettbewerb auf neue Technologien setzen und ihre Fabriken komplett vernetzen. Menschen, die Seite an Seite mit Robotern arbeiten: im Labor und in der Fabrik. Wie ist die Arbeit mit dem künstlichen Kollegen? Der Film nimmt auch die Schlagwörter der rasanten Entwicklung unter die Lupe und erklärt anschaulich, was Begriffe wie Smart Factory, Virtual Reality, Internet der Dinge oder künstliche Intelligenz tatsächlich bedeuten.