Knoblauchsuppe: Eine Spezialität aus Madrid – Euromaxx à la carte | Rind und Schwein | DW | 03.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Knoblauchsuppe: Eine Spezialität aus Madrid – Euromaxx à la carte

Das Restaurant „Sobrino de Botín“ in Madrid ist laut Guinness-Buch der Rekorde das älteste Restaurant der Welt. 1725 hat es der Franzose Jean Botin gemeinsam mit seiner Frau eröffnet - damals hieß es noch „Casa Botín“.

Rezept Knoblauchsuppe (für 4 Personen)

Zutaten:

4 Knoblauchzehen
2 Stangen Weißbrot vom Vortag (ca. 300 Gramm)

50 Gramm Serranoschinken

4 Eier

4 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Paprikapulver (edelsüß)

Salz

1 Liter Wasser

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schinken in schmale Streifen zerschneiden. Das Weißbrot in kleine Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten. Den Schinken hinzugeben und ebenfalls anbraten. Dann die Weißbrotstückchen hinzugeben und braten, bis das Brot goldbraun ist.

Paprikapulver hinzugeben, unter Rühren vermischen und heißes Wasser hinzugießen. Nach Geschmack salzen und alles für ein paar Minuten aufkochen lassen.

Die Suppe in ofenfeste Suppenteller oder Tonformen umfüllen. Pro Teller jeweils ein Ei zerschlagen und auf die Suppe geben. Bei 190 Grad Celsius für fünf Minuten in den Backofen stellen.

Mit Brot servieren. Dazu passt trockener spanischer Rotwein.

Guten Appetit !

Audio und Video zum Thema

  • Datum 03.09.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/15h7B
  • Datum 03.09.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/15h7B