Klimawandel bedroht Rentierzucht in Norwegen | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 17.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Klimawandel bedroht Rentierzucht in Norwegen

In der Arktis finden Rentiere kein Futter mehr. Durch den Klimawandel ist der Boden nicht mehr das ganze Jahr gefroren. Der getaute Boden vereist im Winter. Die Samen müssen ihre wilden Herden füttern, um sie durch den langen Winter zu bringen.

Video ansehen 04:24