Kleidung ″made in Europe″ nicht unbedingt besser | Wirtschaft | DW | 20.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kleidung "made in Europe" nicht unbedingt besser

Textilarbeiter in Bulgarien klagen über Niedriglöhne und schwer einzuhaltende Vorgaben. Gewerkschaften berichten über mangelhafte Arbeitsbedinungen und fordern eine Angleichung des Lohns an europäische Verhältnisse.

Video ansehen 01:19