Kerber siegt beim Hallenturnier in Linz | Sport-News | DW | 13.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Kerber siegt beim Hallenturnier in Linz

Angelique Kerber feiert den dritten Turniererfolg ihrer Karriere. Die deutsche Nummer eins präsentiert sich gut eine Woche vor Beginn des WTA-Masters in Istanbul in guter Verfassung.

Angelique Kerber siegte im Endspiel des mit 235.000 Dollar dotierten Tennis-Turniers von Linz gegen die Serbin Ana Ivanovic mit 6:4, 7:6 (8:6). Nach 1:36 Stunden verwandelte Kerber ihren vierten Matchball und krönte damit eine erfolgreiche Woche. Mit dem Halbfinaleinzug in Linz hatte sich die Linkshänderin als letzte Spielerin und zum zweiten Mal in Folge das Ticket zur Weltmeisterschaft in Istanbul (22. bis 27. Oktober) gesichert. Ihre bislang einzigen Turniersiege hatte die 25-Jährige im vergangenen Jahr in Paris und Kopenhagen geholt.

"Das ist ein großartiges Gefühl. Ich freue mich sehr, wieder dort spielen zu können", sagte Kerber, die 2012 nach drei Niederlagen in den Gruppenspielen den Einzug ins Halbfinale von Istanbul verpasst hatte.

of (sid, dpa)