Keine Zeit - Altenpflege in Deutschland | Reporter - Vor Ort | DW | 02.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Keine Zeit - Altenpflege in Deutschland

Rosa Lopez arbeitet seit 20 Jahren als Pflegeschwester in Berlin. Die gebürtige Spanierin liebt ihren Beruf - aber es wird immer schwerer, ihn gut zu machen. Mehr als 30.000 Pflegestellen sind in Deutschland unbesetzt.

Video ansehen 12:04
Jetzt live
12:04 Min.

Mehr Personal und bessere Löhne: Mit einem Milliardenprogramm wollen Union und SPD den Pflegenotstand in Deutschland angehen. Anfang kommenden Jahres soll es in Kraft treten. Mindestens 13.000 neue Pflegekräfte sollen die Situation entspannen. Pflegeschwester Rosa Lopez weiß, wie wichtig das ist - aber sie ist auch skeptisch, dass die fehlenden Fachkräfte so schnell kommen werden. Vorerst ist sie weiter im Dauerstress, hin- und hergerissen zwischen dem Willen zu helfen und dem Druck, zum Nächsten zu müssen. Für den Einzelnen bleibt viel zu wenig Zeit. Und gleichzeitig steigt die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland jedes Jahr. Keine Zeit! - Altenpflegen in Deutschland Eine Reportage von Birgitta Schülke