Kampf um Wahlrechtsreform in Georgien geht weiter | DW Nachrichten | DW | 07.12.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Kampf um Wahlrechtsreform in Georgien geht weiter

Mako Gomuri ist überzeugt, das Wahlrecht in Georgien muss geändert werden. Im Juni nahm sie an Protesten teil und wurde dabei schwer verletzt. Die Regierung sagte die Wahlrechtsreform zu, hat diese nun aber wieder blockiert. Doch Kritiker wie Mako haben nicht vor kleinbeizugeben.

Video ansehen 03:07