Kadri aus Estland | Lernerporträts | DW | 28.04.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Kadri aus Estland

Die Berge, die Natur und die Architektur begeistern die Estin Kadri aus Tallinn in Deutschland. Da sie seit der Kindheit schon Deutsch lernt, würde sie gerne in Deutschland studieren.

Audio anhören 02:50
Jetzt live
02:50 Min.

Kadri aus Estland

Name: Kadri

Land: Estland

Geburtsjahr: 2000

Ich lerne Deutsch, weil …
Deutsch für mich eine sehr wichtige Sprache ist – nicht nur in Europa, sondern auch in der Welt. Ich lerne sie deshalb schon seit der Grundschule.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Hannover, weil ich die Natur und die Architektur dort schön finde.

Mein deutsches Lieblingswort:
Eichhörnchen“, weil ich und meine Freunde lange gebraucht haben, um das Wort aussprechen zu können.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
Ich verwechsle oft die Wörter „fordern“ und „fördern“, weil sie sich ähneln.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Differenzen und Summen kürzen nur die Dummen“. Dieser Spruch meines Mathematiklehrers hat mir geholfen, leichter Mathe zu lernen.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
In Deutschland Medizin zu studieren. Ich helfe gern anderen Menschen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads