Italien: Berlusconi provoziert Regierungskrise | DW Nachrichten | DW | 29.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Italien: Berlusconi provoziert Regierungskrise

Silvio Berlusconi wurde rechtskräftig wegen Steuerbetrugs verurteilt, daher droht ihm der Rauswurf aus dem italienischen Senat. Das will der ehemalige Regierungschef aber mit allen Mitteln verhindern. Aus Protest ließ er alle Minister seiner PdL-Partei zurücktreten. Die Mitte-Rechts-Koalition von Ministerpräsident Letta steht damit vor dem Zusammenbruch.

Video ansehen 01:59
Jetzt live
01:59 Min.