Idris Elba zum ″Sexiest Man Alive″ gekürt | Filme | DW | 07.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Auszeichnung

Idris Elba zum "Sexiest Man Alive" gekürt

Was hat er, was andere Männer nicht haben? Idris Elba ist zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Das US-Magazin "People" hob den britischen Schauspieler und Musiker in den Olymp weiblicher Begehrlichkeiten.

Er sei der Mann mit dem "größten Sex-Appeal" meldete das Blatt und hob den dunkelhäutigen Star mit dem strahlenden Siegerlächeln auf das Cover seiner neuesten Ausgabe. Der in London lebende Leinwandheld zeigt sich dabei leger in Jeans, T-Shirt und Strickjacke. Er gab sich nach People-Angaben überrascht von seiner Wahl. "Komm schon, auf keinen Fall. Wirklich?" waren seine ersten Worte. Beim Blick in den Spiegel allerdings habe er feststellen müssen: "Ja, du bist heute irgendwie sexy!" In der "Tonight Show" von Moderator Jimmy Fallon, in die er per Video zugeschaltet war, freute sich der 46-Jährige: "Das ist einmalig! Ich bin wirklich sehr, sehr glücklich." Offenbar hatte er auch im engsten Kreis noch nichts von der Auszeichnung verraten: "Meine Mama wird sehr, sehr stolz sein!" 

Per Twitter bedankte sich Elba bei seinen Fans und forderte sie auf, bei den Midterms wählen zu gehen - das sei noch wichtiger.

Elba, der sich gerne mit Drei-Tage-Bart ablichten lässt, ist seit Februar mit dem Model Sabrina Dhowre verlobt. Aus früheren Beziehungen hat er eine 16-jährige Tochter und einen vier Jahre alten Sohn. Der Schauspieler wurde durch seine Rolle als Drogendealer in der amerikanischen Kultserie "The Wire" (2002-2004) bekannt. Auszeichnungen, darunter den Golden Globe, erhielt er für seine Darstellung des Hauptkommissars Luther in der gleichnamigen BBC-Serie. 

Der neue Bond? 

Immer wieder war Elba als künftiger James-Bond-Darsteller im Gespräch. Er selbst befeuerte die Spekulationen: Bei Twitter schrieb er im Sommer scherzhaft unter ein Selfie: "Mein Name ist Elba, Idris Elba" – in Anspielung auf den berühmten Satz "Mein Name ist Bond, James Bond." Später schob er nach: "Glaubt nicht dem Hype..." Auch im nächsten James-Bond-Film übernimmt Schauspieler Daniel Craig die Hauptrolle.

In einer Reihe mit George Clooney und Brad Pitt 

Im vergangenen Jahr war der US-Country-Star Blake Shelton zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden, davor wurden US-Schauspieler Dwayne Johnson, die Fußballlegende David Beckham und der australische Schauspieler Chris Hemsworth auserwählt. Auch George Clooney und Brad Pitt hatten schon die Ehre. Seit 1985 vergibt das Magazin den Titel jährlich, als erster Mann war der Schauspieler Mel Gibson ausgezeichnet worden.

sd/suc (dpa/People)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

DW KINO-Moderatoren Hans Christoph von Bock & Scott Roxborough (DW/S. Bartlick)

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.