Hip und teuer aus Deutschland | Wirtschaft | DW | 08.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hip und teuer aus Deutschland

Vinyl ist wieder hip - davon profitiert auch der deutsche Hersteller Clearaudio. Das Unternehmen aus Bayern produziert Plattenspieler made in Germany. Das Topmodell "Statement" ist so teuer wie ein Ferrari und kostet mit Tonarm 150.000 Euro. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas ist Clearaudio eines der wenigen Unternehmen aus Deutschland.

Video ansehen 02:31
Jetzt live
02:31 Min.