Gutenberg im Cyberstorm: Vom Wert des Buches im digitalen Zeitalter | Kultur.21 - Das Kulturmagazin | DW | 07.06.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur.21

Gutenberg im Cyberstorm: Vom Wert des Buches im digitalen Zeitalter

Ein Sturm tobt um das Buch, das Internet, unser Denken. Das Gehirn der Menschheit pulsiert immer schneller - in Datenströmen. Welchen Wert hat das Buch im digitalen Zeitalter? Eine transatlantische Reise: Seattle - Mainz - L.A. - Weimar - New York.

Video ansehen 26:14
Jetzt live
26:14 Min.

Das Buch war Symbol von Geist und Wissen. Jetzt ist es dem digitalen Wandel unterworfen. Elektronisches Lesen wird erfasst und ausgewertet. Online-Händler verdrängen Buchläden, setzen Verlage unter Druck. Internetpionier Jaron Lanier, Medienexperte Jeff Jarvis, Big-Data-Unternehmerin Yvonne Hofstetter und die Autoren Daniel Suarez und Marc Elsberg zur Zukunft des Buches im digitalen Zeitalter.