Griechischer Salat mit Rotweinkäse | Vegetarische Gerichte | DW | 17.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vegetarische Gerichte

Griechischer Salat mit Rotweinkäse

Der original Griechische Salat mit Käse kann nur als Vorspeise serviert werden - oder als Beilage zum Hauptgericht. Frisches Bauernbrot gehört immer dazu.

Zutaten für 4 Personen griechischer Bauernsalat mit Rotwein- und Ziegenkäse

4 Tomaten

1 kleine Salatgurke

1 Zwiebel (nach Belieben auch Gemüsezwiebel)

1 grüne Paprikaschote

Schwarze Oliven nach Belieben

Gutes Olivenöl

4 Scheiben Rotweinkäse

4 Scheiben Ziegenkäse

2 hartgekochte Eier

einige Peperoni

Oregano

Zubereitung original Griechischer Salat:

Die Tomaten in Würfel schneiden.

Die Gurke bei Bedarf schälen, ansonsten würfeln.

Die Zwiebel entweder in Ringe oder in Streifen schneiden.

Die grüne Paprikaschote entkernen, in Streifen, dann in Würfel schneiden.

Alle geschnittenen Zutaten werden nun locker miteinander vermischt. Die Oliven werden untergehoben.

Den griechischen Bauernsalat nun flächig mit Salz bestreuen.

Anschließend je eine Rotweinkäsescheibe und eine Ziegenkäsescheibe (je nach Wunsch und Geschmack kann auch Schafskäse genommen werden) darauflegen.

ein bis zwei Peperoni dazu

Eier längs vierteln und je zwei viertel Stücke auf den Teller geben.

Nun den kompletten griechischen Bauernsalat mit Oregano bestreuen und mit reichlich Olivenöl übergießen. Zum original griechischen Bauernsalat gehört frisches Bauernbrot

 

Audio und Video zum Thema

  • Datum 17.09.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/16B9F
  • Datum 17.09.2013
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/16B9F