1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Grünes Gewölbe

Das Grüne Gewölbe in Dresden ist die historische Museumssammlung der ehemaligen Schatzkammer der Wettiner Fürsten von der Renaissance bis zum Klassizismus.

Der Wettiner-Fürst und polnische König August der Starke richtete von 1723 bis 1729 im Dresdner Residenzschloss die barocke Schatzkammer mithilfe des Architekten Matthäus Daniel Pöppelmann ein, um seinen Reichtum einer ausgewählten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Historischen Grüne Gewölbe beherbergt den Großteil der Sammlung, im Neuen Grünen Gewölbe werden besondere Einzelstücke gezeigt.