Glaubenssachen - Klänge, die zum Himmel steigen - Faszination Orgel | Glaubenssachen - Die Kirchensendung | DW | 08.10.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Glaubenssachen

Glaubenssachen - Klänge, die zum Himmel steigen - Faszination Orgel

Die Orgel wird wegen ihres gewaltigen Klanges gerne als "Königin der Instrumente" bezeichnet. Keine Orgel ist wie die andere und jede ist an die Akustik des Raumes angepasst, in dem sie erklingt. Vor allem die Geschichte der Kirchenorgeln spiegelt technische Entwicklungen, aber auch stilistische Umbrüche wider. Die Stilvielfalt von 500 Jahren Kirchenmusik lässt sich bis heute klanglich erleben.

In keinem Land gibt es mehr Orgeln als in Deutschland, es sind allein 40.000 Kirchenorgel. Die Orgel ist "Instrument des Jahres 2021", ausgezeichnet vom Deutschen Musikrat. Im Film von Peter Schlögl erklingen ausgewählte Orgeln aus ganz Deutschland, von der ältesten Kirchenorgel der Welt im westfälischen Ostönnen, über die spätromantische Berliner Domorgel bis hin zu einem Meilenstein des zeitgenössischen Orgelbaus, der Orgel von St. Martin in Kassel. Wie klingen sie? Wie sehen die Werke aus, die für sie geschrieben wurden? Die Musik der Orgel ist einzigartig - sie hat Jahrhunderte überdauert, Generationen gefesselt, Menschen in der ganzen Welt begeistert. Und dabei nie etwas von ihrer Faszination eingebüßt.