Gigantischer Datenspeicher DNA | Projekt Zukunft - Das Wissenschaftsmagazin | DW | 03.02.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Gigantischer Datenspeicher DNA

Keine Festplatte, keine USB-Sticks. Zwei junge Forscher in Kalifornien setzen auf DNA, um Informationen in großen Mengen zu speichern. Das Datenspeichern kostet bei ihnen nur einen Bruchteil wie bei Konkurrenten Microsoft.

Video ansehen 05:06
Jetzt live
05:06 Min.