Gefüllter Tintenfisch mit Ouzo | Fisch und Meeresfrüchte | DW | 12.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Gefüllter Tintenfisch mit Ouzo

Der Ouzo ist nicht nur das Nationalgetränk der Griechen, er hat auch in der griechischen Küche seinen Platz. Die Köchin Lina Chioti zeigt in der Taverne Achivada auf Lesbos, wie man Tintenfisch mit Ouzo zubereitet.

Rezept

Zutaten für vier Personen:

1 kg Tintenfisch

4 frische Tomaten

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

2 Zwiebeln

2-3 Sternanis

2 Esslöffel Petersilie

2 Teelöffel Pinienkerne

2 Tassen Olivenöl

2 Tassen weißen Reis

1 Tasse Ouzo

3-4 Tassen Wasser

Zubereitung:

Für die Füllung einen Teil der Tintenfische und die Tomaten in Stücke schneiden. Die Zwiebeln würfeln und die Petersilie hacken. Dann die Zwiebeln im Olivenöl anbraten.

Danach den Ouzo, die Tomaten, den Reis, die Pinienkerne, die Tintenfischstückchen und die Petersilie hinzufügen. Die Sternanis in die Masse einrühren (nach dem Kochen wieder herausnehmen). Mit Salz und Pfeffer würzen, ein paar Tassen Wasser hinzufügen für 45 Minuten lang kochen. Danach die Tintenfische mit ein paar Esslöffeln der Füllung stopfen. Den oberen Teil der Tintenfische mit einem Zahnstocher befestigen, damit die Masse nicht entweichen kann. Danach alle gefüllten Tintenfische in einen Topf legen und mit reichlich Olivenöl übergießen. Alles für 15 Minuten lang kochen. Servieren!