Frankreichs Außenhandelsdefizit wächst | Wirtschaft | DW | 06.08.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frankreichs Außenhandelsdefizit wächst

Frankreich kommt im Kampf gegen seine schlechte Außenhandelsbilanz nicht voran. Wegen des schwächelnden Euro und der hohen Ölpreise stieg das Außenhandelsdefizit im ersten Halbjahr auf 24,5 Milliarden Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte es noch bei rund 20 Milliarden Euro gelegen. Als positives Zeichen wertete das Wirtschaftsministerium allerdings die Zuwächse bei den Exporten.

  • Datum 06.08.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/OdoX
  • Datum 06.08.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/OdoX