Federer gewinnt in Miami | Sport-News | DW | 02.04.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Federer gewinnt in Miami

Tennis-Profi Roger Federer entscheidet das ewige Duell gegen Rafael Nadal im Finale von Miami für sich und setzt damit seinen ebenso beeindruckenden wie unglaublichen Siegeszug durch das Tennisjahr fort.

Roger Federer hat seinen langjährigen Rivalen Rafael Nadal erneut bezwungen und zum dritten Mal das ATP-Turnier in Miami gewonnen. Der Schweizer siegte in der Neuauflage des Australian-Open-Endspiels mit 6:3 und 6:4. Federer gewann damit das vierte Aufeinandertreffen gegen Nadal in Serie, der Spanier liegt mit 23:14-Siegen im Gesamtvergleich aber noch vorn. Federer nutzte nach 1:34 Stunden gleich seinen ersten Matchball und setzte damit sein furioses Jahr 2017 fort, nachdem er zuvor noch ein halbes Jahr wegen einer Knieverletzung pausiert hatte.

tk/sw (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt