Evangelischer Rundfunkgottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember 2017 aus der Bremer Citykirche Unser Lieben Frauen live im Deutschlandfunk um 17:05 | Gottesdienst vom Deutschlandfunk | DW | 21.12.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gottesdienst vom Deutschlandfunk

Evangelischer Rundfunkgottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember 2017 aus der Bremer Citykirche Unser Lieben Frauen live im Deutschlandfunk um 17:05

Im Gottesdienst am Heiligabend aus der Bremer Citykirche Unser Lieben Frauen geht es um die „ver-rückte Welt“ an Weihnachten.

Gott ver-rückt mit der Geburt Jesu seine Anwesenheit in die Mitte der Welt. Die ärmlichen Hirten werden vom Rand der Gesellschaft in die Mitte des Geschehens ver-rückt. Die Weisen auf ihrer Suche nach dem neugeborenen König sind sichtbar und spürbar ver-rückt, von einer Lebenswelt in eine andere. Pastor Stephan Kreutz stellt in der Predigt die Frage, was Weihnachten mit einem selbst macht: Wohin ver-rückt mich diese Geschichte vom neugeborenen Gotteskind?

Musikalisch begleitet Kantor Ansgar Müller-Nanninga die Christvesper mit dem renommierten Knabenchor der Gemeinde. Seit 1993 hat der Chor unter seiner Leitung deutschlandweit Erfolge bei Konzerten und Chorwettbewerben feiern können. Es singt der Knabenchor u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, John Gardner und Huub Osterhuis.