Evangelischer Gottesdienst aus Hagen | Kultur | DW | 27.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Evangelischer Gottesdienst aus Hagen

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Christuskirche

Evangelische Christuskirche, Hagen Schlagworte: Hagen, Christuskirche, Gottesdienst Das Bild ist honorarfrei Bildrechte, Copyright: Pfr. Frank-Michael Theuer

Innenansicht der Evangelischen Christuskirche

Immer wieder scheitern Menschen daran, ein gutes Leben zu führen. Immer wieder machen Menschen sich schuldig. Der Gottesdienst aus der Evangelischen Christuskirchengemeinde in Hagen fragt, was gutes Leben ist und wie es gelingen kann. Beim Propheten Micha heißt es: "Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist". Was hat sich bewährt? Liturgisch wird der Gottesdienst gestaltet von Pfarrerin Verena Schmidt und Pfarrer Michael Dahme, die Predigt hält Laienprediger Thomas Emami. Es wirken mit der Kirchen- und der Posaunenchor der Christuskirchengemeinde sowie Julia Lönne an der Querflöte mit. Der Gottesdienst wird aus der Christuskirche übertragen. Sie wurde 1898 im neugotischen Stil aus Sandstein gebaut. Die dreischiffige Hallenkirche bietet einen geschlossenen, architektonischen Gesamteindruck und hat gut 600 Plätze. Wegen ihrer guten Akustik ist sie immer wieder auch Ort für Konzerte.

Die Christuskirchengemeinde Eilpe liegt in einem südlichen Vorort der Großstadt Hagen. Hier hat man vor Augen, warum Hagen als Tor zum Sauerland gilt: Hier erheben sich die Berge rund um den Ortsteil auf 250 – 300m Höhe. Zum anderen liegt der Ortsteil genau auf der Schwelle zum Ruhrgebiet, verkehrstechnisch gut angeschlossen.

Evangelische Christuskirche, Hagen Schlagworte: Hagen, Christuskirche, Gottesdienst Das Bild ist honorarfrei Bildrechte, Copyright: Pfr. Frank-Michael Theuer

Die Christuskirche in Hagen

Eilpe hat gut 10.000 Einwohner, wovon gut 3.500 evangelisch sind. Gemeinsam Gottesdienst zu feiern ist ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens. Die Bandbreite reicht von so genannten Colour-up-your-life-Gottesdiensten für Kirchenferne am Sonntagabend, über monatliche Familiengottesdienste, Gottesdienste für Jugendliche und in Taize-Form bis hin zum üblichen Predigtgottesdienst am Sonntagmorgen. Auf kirchenmusikalischem Gebiet freut sich die Gemeinde an Jugend-Flötenkreisen sowie einem Posaunen- und einem Kirchenchor. Hervorzuheben ist das diakonisches Engagement: eine Kleiderkammer mit angeschlossenem Klön-Cafe ist in der ganzen Stadt Hagen bekannt und stets gut besucht.