1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ernährung und Landwirtschaft

Wie schaffen wir es uns in Zukunft gesund, sicher und nachhaltig zu ernähren? Können biologische Landwirtschaft und vegetarische Ernährung die Lösung sein?

Die Menschheit wächst. Bis 2050 könnten wir bereits 10 Milliarden Menschen auf der Erde sein. Eine der großen Herausforderungen wird es sein, alle zu ernähren. Schon heute sind Nahrungsmittel ungleich verteilt - in vielen Ländern herrscht Überfluss und Übergewicht, in anderen Ländern reicht es kaum zum Überleben. Die Erderwärmung wird die Probleme weiter verschärften. Und auch die Landwirtschaft selbst hat einen großen Anteil am Klimawandel, durch den Ausstoß an Treibhausgasen. Doch oft gibt es einfache Lösungen, die den Bauern helfen, ihre Erträge zu sichern oder sogar zu steigern, zum Beispiel durch solare Bewässerungssysteme, geeignete Fruchtfolgen oder Umstellung auf eine ökologische Landwirtschaft. Die Konsumenten wiederum können durch ein Umdenken viel bewirkt: Setzt man auf regionale und saisonale Lebensmittel, verringert sich der eigene ökologische Fußabdruck gleich merklich. Noch kleiner wird er durch die Reduktion des Fleischkonsums und der Milchprodukte. Oder wie wäre es mit einer rein veganen Ernährung?

Weitere Inhalte anzeigen