Erfolgreiche DW-Satiresendung: Zapovednik | Digitales Leben | DW | 31.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medien

Erfolgreiche DW-Satiresendung: Zapovednik

Seit 2017 koproduziert die DW mit "Zapovednik" eine animierte Satire-Sendung in russischer Sprache. Die erfolgreiche TV-Show wird mithilfe eines innovativen Workflows und neuester Computerspieltechnik hergestellt.

Video ansehen 04:24
Jetzt live
04:24 Min.

Innovative Technik: Die politische Satire-Show Zapovednik

"Zapovednik" ist Russisch und bedeutet so viel wie "Schutzgebiet mit rechtlichem Sonderstatus". Der geschützte Raum der beliebten Satiresendung, die sich kritisch mit internationaler Politik auseinandersetzt, ist in diesem Fall ganz konkret: eine lettische Produktionsfirma, die das von der DW und ihrem israelischen TV-Partner Channel 9 produzierte Format herstellt.

Das junge Team arbeitet dabei mit innovativer Technik aus dem Games-Sektor. Zum Sendestart im November 2017 übernahmen zehn internationale TV-Kanäle die Sendung, darunter Sender im Baltikum, in Georgien, Russland und der Ukraine sowie im Nahen Osten und in Nordamerika. Die DW verbreitet das Format über ihre russischen Online- und Social Media-Angebote. Im Beitrag der Sendung "Shift" stellen wir "Zapovednik" vor.

(pj/kap) 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema