Energische Vorbilder | Fokus Europa | DW | 09.04.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Energische Vorbilder

Energiesparen – aber wie? Fokus Europa stellt zwei energ(et)ische Vorbilder vor, die zeigen, wie das in der Praxis aussehen kann.

(AP Photo/Mel Evans)

Solarzellen auf dem Dach sind schön. Energiesparen ist aber noch besser.

Die Themen der Sendung "Umwelt und Verbraucher" am 10.4.2008 04:15 UTC:

Energie ist Grundlage unseres Wohlstandes, aber sie hat ihren Preis. Die Preise für Öl, Gas und Strom steigen. Gleichzeitig wird an vielen Schulen zum Fenster hinausgeheizt, die Türen stehen offen, während die Heizung läuft. Oft brennt in den Klassenzimmern auch nach dem Unterreicht noch das Licht. Das kostet Geld und niemand hat etwas davon. Wie lässt sich Umweltbewusstsein bei Schülern wecken und was können die Schulgebäudebetreiber dafür tun? Renate Rutta hat sich an einer Bonner Realschule umgesehen, wie das gehen kann.

Ein kleines Bundesland in Österreich gilt als Vorreiter des Energiesparens und der regenerativen Energieerzeugung in Europa. Oberrösterreich, mit rund 1,4 Millionen Einwohnern, wurde von der Europäischen Union sogar fürs Energiesparen ausgezeichnet. Eine wichtige Rolle nimmt dabei der Energiesparverband Oberösterreich ein, der gezielt Energieeffizienz, erneuerbare Energien und innovative Technologien fördert. Gero Rueter hat mit der stellvertretenden Geschäftsführerin Christiane Egger über das Erfolgsmodell Oberösterreich gesprochen.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

  • Datum 09.04.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Df3c
  • Datum 09.04.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Df3c