Eishockey: Finnland holt WM-Gold | Sport-News | DW | 16.05.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Eishockey: Finnland holt WM-Gold

Finnland ist zum zweiten Mal nach 1995 Eishockey-Weltmeister. Die Nordeuropäer setzten sich im Finale der WM in der Slowakei mit 6:1 (0:0, 1:1, 5:0) gegen den Erzrivalen Schweden durch. Die Bronzemedaille hatte sich zuvor der entthronte Titelverteidiger Tschechien durch ein 7:4 gegen Rekordchampion Russland gesichert. Die deutsche Mannschaft beendete das Turnier in Bratislava auf dem siebten Platz. (ab,sid,dpa)

  • Datum 16.05.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RO3R
  • Datum 16.05.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RO3R