Eduardo-Paolozzi-Schau: ″Lots of Pictures - Lots of Fun″ | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 14.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kunst

Eduardo-Paolozzi-Schau: "Lots of Pictures - Lots of Fun"

Eine Serie von "Bunk!"-Collagen, die der Künstler von 1947 bis 1952 in Paris und London schuf, gelten als Prototypen der Pop-Art. Einige der Werke stehen im Mittelpunkt einer neuen Paolozzi-Ausstellung in Berlin.