Die schönste Frau der Welt: Manushi Chhillar aus Indien ist ″Miss World 2017″ | Lebensart | DW | 18.11.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lebensart

Die schönste Frau der Welt: Manushi Chhillar aus Indien ist "Miss World 2017"

Es ist wieder soweit: Die schönste Frau der Welt steht fest. In diesem Jahr ist es die indische Medizinstudentin Manushi Chhillar. Es ist das sechste Mal, dass eine Kandidatin aus Indien den Titel erhält.

Indien darf sich freuen. Mit sechs Siegerinnen des "Miss World"-Wettbewerbs steht das Land nun gleich auf mit Venezuela. Und noch mehr freut sich wahrscheinlich die Siegerin selbst: Manushi Chhillar. Die zwanzigjährige Medizinstudentin setzt sich beim Finale der 67. Ausgabe des Schönheitswettbewerbs in China durch. 

Ein Abend voller Glanz und Glamour 

Show zur Miss World 2017 (picture alliance/ZUMAPRESS.com/G. Cheng)

Miss World 2017 - ein prunkvoller Abend voll Tanz, Musik und ganz viel Lächeln...

Manushi Chhilar dankte ihren Fans auf twitter für ihre Unterstützung und schloss mit: "Dies ist für Indien." Die Reaktionen aus Indien kamen prompt. Einer der ersten Gratulanten war Manohar Lal Khattar, der Regierungschef des indischen Bundesstaates Haryana.

Chhilar bekam die Krone von Stephanie del Valle, der "Miss World 2016" überreicht. Den zweiten Platz belegte Andrea Meza aus Mexiko, den dritten Platz Stephanie Hill aus England.   

 pl/ma (twitter.com/afpe)

Die Redaktion empfiehlt