Die Mitglieder des Rundfunkrats | Der Rundfunkrat der Deutschen Welle | DW | 12.04.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rundfunkrat

Die Mitglieder des Rundfunkrats

Der Rundfunkrat vertritt - laut § 32 des DW-Gesetzes - die Interessen der Allgemeinheit und überwacht die Einhaltung der Programmgrundsätze. Er wählt den Intendanten und berät diesen in Programmangelegenheiten.

Die 17 ehrenamtlichen Mitglieder des Aufsichtsgremiums kommen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Amtzeit des Rundfunkrates in der nachstehenden Besetzung begann im März 2019.

Prälat Dr. Karl Jüsten, Vorsitzender
Kommissariat der deutschen Bischöfe – Katholisches Büro,
von der katholischen Kirche benannt
zur Kurzvita >>

Dagmar Freitag, MdB, stellvertretende Vorsitzende
Stellvertretende außenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion,
vom Deutschen Bundestag benannt

 

Elisabeth Motschmann, MdB
Sprecherin  der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kultur und Medien,
vom Deutschen Bundestag benannt (Vorsitzende Ausschuss Distribution)
 

Michelle Müntefering, MdB
Staatsministerin im Auswärtigen Amt, von der Bundesregierung benannt
 

Norbert Barthle, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,von der Bundesregierung benannt

Staatssekretär a.D. Dr. Günter Winands
Ministerialdirektor bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien,
von der Bundesregierung benannt

Ulrike Hiller
Staatsrätin, Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund und für Europa,
vom Bundesrat benannt

 

Markus Ulbig
Abgeordneter des Sächsischen Landtags (CDU)
vom Bundesrat benannt


Vera Szackamer
vom Zentralrat der Juden in Deutschland benannt
(Vorsitzende Ausschuss Akademie)


Frank Kopania
Leiter der Abteilung Auslandsarbeit im EKD-Kirchenamt, von der EKD benannt

 

Dr. Petra Tzschoppe, DOSB
Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB),
vom DOSB benannt

Tanja Gönner
Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ),
von der GIZ entsandt

Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen
Leiter des Bereichs Politik und Planung der Gewerkschaft ver.di a. D.,
von den gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen benannt
(Vorsitzender Ausschuss Programm)

Prof. Dr. Klaus Reichert
Ehrenpräsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
und von dieser benannt

Prof. Dr. Susanne Keuchel

Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Präsidentin des Deutschen Kulturrats, vom Deutschen Kulturrat benannt

Prof. Dr. Dieter Lenzen
Präsident der Universität Hamburg,
benannt von der Hochschulrektorenkonferenz

Frank Thewes
Leiter des Bereichs Kommunikation des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, vom DIHK im Einvernehmen mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) benannt

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links