Die 16 Bundesländer: Sachsen | DW Reise | DW | 27.12.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Reise

Die 16 Bundesländer: Sachsen

Kultur trifft auf Natur heißt es in Sachsen: Zwischen dem prunkvollem Barock in Dresden und den markanten Felsen des Elbsandsteingebirges liegen gerade mal 40 Kilometer.

Sachsen wartet auf mit einer sagenhaften Schatzkammer in Dresden, ist geschäftiger Messe- und Handelsort in Leipzig. Wein- und Naturliebhaber kommen an der Elbe gleichermaßen auf ihre Kosten. Auch das Erzgebirge mit seiner Holzschnitzkunst dürfte den Weihnachtsfans dieser Welt ein Begriff sein. In dem vielfältigen Bundesland im Osten Deutschlands leben insgesamt vier Millionen Menschen.

Video ansehen 01:25

Reisetipps für Sachsen

Leipzig 

Jung, dynamisch, kreativ - Leipzig ist die größte Stadt Sachsens und eine aufstrebende Metropole. 1989 begann hier die Friedliche Revolution, an deren Ende die DDR Geschichte war.  Check-in-Moderator Lukas Stege unternimmt einen Ausflug in Vergangenheit und Gegenwart der Stadt. Die Dreharbeiten fanden vor der Corona-Krise statt.

Video ansehen 10:40

Leipzig – Stadt der Friedlichen Revolution

Dresden

Das historische und politische Herz Sachsens schlägt in der Landeshauptstadt. Den Spitznamen "Elbflorenz" verdankt sie den barocken Prachtbauten in der Innenstadt und den Weinbergen an der Elbe am Stadtrand.

Video ansehen 02:04

Stadtporträt Dresden

Weinkultur im sächsischen Elbland

Das Weinbaugebiet zwischen Dresden und Meißen ist mit rund 480 Hektar Anbaufläche das kleinste und östlichste  Deutschlands. Hier hat Check-in-Moderator Lukas Stege noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie Winzer, Weingüter und Schlösser besucht. Auf seinem Programm: das Staatsweingut Schloss Wackerbarth und das Bioweingut Hoflößnitz. Außerdem steigt er mit einem Privatwinzer auf den Terrassenweinberg "Goldener Wagen".

Video ansehen 08:18

Unterwegs auf der Sächsischen Weinstraße

Elbsandsteingebirge

Exakt 1125 Gipfel finden Kletterer im Elbsandsteingebirge, das auch Sächsische Schweiz genannt wird. Seinen Namen bekam diese besondere Landschaft im 18. Jahrhundert von Schweizern, die sich an ihre Heimat erinnert fühlten. 

Video ansehen 02:04

Ausflug ins Elbsandsteingebirge

Haus Schminke in Löbau

Ein Juwel moderner Architektur steht im sächsischen Städtchen Löbau nahe Görlitz: Haus Schminke, benannt nach seinem Bauherrn Fritz Schminke. Die Familienvilla in der außergewöhnlichen Schiffsform entwarf Hans Scharoun. Sie ist heute ein Museum, in dem Besucher sogar übernachten können.

Video ansehen 00:52

#DailyDrone: Haus Schminke, Löbau

Bad Muskau

Er war Fürst, Lebemann und begeisterter Landschaftsgärtner. Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Er hinterließ der Nachwelt ein Landschaftskunstwerk, das sich heute grenzübergreifend auf deutscher und polnischer Seite erstreckt. So einzigartig, dass die UNESCO den Fürst-Pückler-Park Bad Muskau 2004 zum Welterbe erklärte: Es ist der größte europäische Landschaftspark im englischen Stil.

Video ansehen 01:00

Muskauer Park

Erzgebirge

Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen (Tschechien). Es ist weltweit bekannt für seine Holzhandwerkskunst, die im Advent die Region in ein Weihnachtswunderland verwandelt. Ursprünglich ist das Erzgebirge vom Bergbau geprägt. Bereits vor über 800 Jahren wurden hier Silber, Zinn und Uran abgebaut. Unsere Drohne fliegt in die einzigartige montane Kulturlandschaft, die seit 2019 UNESCO-Welterbe ist.

Video ansehen 01:01

Montanregion Erzgebirge

Das Erzgebirge im Winter

Mit seinen ihren ausgedehnten Wäldern zieht das beliebte Mittelgebirge Sommer wie Winter Naturliebhaber und Freizeitsportler an. Der höchste Berg ist mit 1214 Metern der Fichtelberg, dort liegt das größte Skigebiet von Sachsen. Check-in-Moderatorin Nicole Frölich hat sich noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie dort umgeschaut.

Video ansehen 10:33

Das Erzgebirge im Winter


 

Highlight im 360-Grad-Video

Der sächsische König August der Starke ließ seine Residenzstadt vor 300 Jahren zum barocken Gesamtkunstwerk umbauen - vom Zwinger über das Taschenbergpalais bis zur Frauenkirche, die heute Dresdens Symbol für Toleranz und Frieden ist.

Mit der Maus auf Ihrem Computer oder dem Finger auf Ihrem Smartphone können Sie selbst bestimmen, was Sie sehen wollen. Klicken Sie in das Video und ziehen Sie den Bildausschnitt, wohin Sie möchten. Falls Sie auf dem PC unterwegs sind, nutzen Sie bitte als Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome. Und wenn Sie eine VR-Brille besitzen, schauen Sie sich das Video in Virtual Reality an.

Ihre Deutschland-Reise

Sie suchen Empfehlungen für Ihre Deutschland-Reise? Wir haben sie: 16 Mal Deutschland - Bundesland für Bundesland.

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links